Datenschutz

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Nicola Hartlef
Langenrehm 33
22081 Hamburg
040/ 29 68 66
0163/ 29 68 666
nicola@hoofers.de

Unter den oben angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung, Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten, Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten, Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben.

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden.

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Ihre persönlichen Daten erhalten wir von Ihnen auf freiwilliger Basis bei Abschluss eines Unterrichtsvertrags für Kurse oder Workshops. Wir gehen sorgfältig und verantwortungsvoll mit Ihren personenbezogenen Daten um und verarbeiten Ihre persönlichen Daten nur für schulintere Zwecke.

Auch übermitteln Sie uns persönliche Daten von sich auf freiwilliger Basis im Rahmen einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail, z.B. bei Interesse an unserem Kursangebot. In diesem Fall speichern wir Ihre Daten nur so lange, wie es für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Dabei weisen wir darauf hin, dass eine Datenübertragung im Internet Lücken aufweisen kann; ein lückenloser Schutz Ihrer Daten vor einem Zugriff durch Dritte besteht nicht.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, oder die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, oder die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist.

E-Mail Verteiler und Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, übersenden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Wenn Sie unseren Newsletter erhalten bzw. in unseren E-Mail-Verteiler aufgenommen werden möchten, nutzen wir das folgende Verfahren:
Sie schreiben uns eine E-Mail mit Bitte um Aufnahme in unseren E-Mail-Verteiler bzw. mit Bitte um Erhalt unseres Newsletters. Wir senden Ihnen dann einen Text mit einer Einverständniserklärung zu, die Sie bei weiterhin bestehendem Interesse ausgefüllt wiederum an uns zurücksenden. Erst dann werden Sie in unseren E-Mail-Verteiler aufgenommen. Ihre Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Auch hier weisen wir noch einmal darauf hin, dass eine Datenübertragung im Internet Lücken aufweisen kann und ein lückenloser Schutz Ihrer Daten vor einem Zugriff durch Dritte nicht besteht.

Unser E-Mail-Verteiler dient uns zu Werbezwecken. Durch Ihre Zustimmung zu oben genannter Aufnahme in den HOOFERS E-Mail-Verteiler willigen Sie ein, dass Sie E-Mails mit Informationen zu Steptanzkursen, Workshops, Konzerten, Veranstaltungen oder sonstigen Themen im Zusammenhang mit Steptanz und Musik von der Steptanzschule HOOFERS erhalten. Diese Einwilligung können Sie jederzeit und ohne Angaben von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dazu ist eine formlose Mitteilung an uns ausreichend, die Kontaktdaten finden Sie im Impressum oder zu Beginn dieser Datenschutzerklärung.

Löschung bzw. Sperrung der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, aus denen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person ziehen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet: Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website, Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Wir setzen keine Cookies und nutzen keine Analyse-Software.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz in der Steptanzschle HOOFERS haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Unsere Kontaktdaten finden Sie in unserem Impressum.

Datenschutzerklärung – generiert und ergänzt

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt und von Nicola Hartlef mit Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen für die Steptanzschule HOOFERS angepasst und ergänzt.